Das „Koch-Karussell“ als Idee

Carmen Thomas steht wie kaum eine andere Person für die Idee, dass alle bei allem durch aktives Mitmachen profitieren können. Ihr Motto: „Keine-r ist so klug wie alle“ unter der Devise: „Mit Spaß: Geben + Nehmen gerecht balancieren“.

Im Video „Wie kochen Freu(n)de machen kann – Koch-Karussells“, erläutert Carmen Thomas, wie das Ganze funktioniert.

Dabei geht es um viel mehr, als um’s gemeinsame Kochen.

Der Kniff an der Sache ist nämlich, mit Koch-Karussells stabilere Netzwerke schaffen zu können, die Gruppen langfristigeren Halt im Miteinander bieten. Das gelingt einfacher, wenn Menschen spielerischer, entstressender und gleichberechtigter in einer Gruppe lernen, etwas zusammen zu tun. Dass dabei auch noch etwas Schmackhaftes entsteht, ist ein zusätzlicher Gewinn.